TX100

Maßgeschneidert für Vans

Rad

Absolut trendiges Design und wieder einmal ist ProLine Vorreiter in Sachen Technik und Umsetzung. Die Aufgabe war ein überzeugendes Design für die gängigsten Van-Modelle zu konzeptionieren – auch als ECE Variante. Ergebnis: Auftrag erfüllt.

Design

Das perfekte Zusammenspiel von Radien und Flächen in Verbindung mit den gedrehten Speichenpaaren stehen für die gelungene, technische Umsetzung. Die Formensprache in sich ist sehr harmonisch, nichts wirkt aufgesetzt oder übertrieben – eben maßgeschneidert.

Technik

Verfügbar in den gängigen Dimensionen 7.0 x 16 und 7.0 x 17 steht dem Ganzjahreseinsatz nichts mehr im Wege, erhältlich in „metallic silver“ und „black glossy“, lieferbar als ABE bzw. ECE-Variante.

Größe LK 5/108 5/112 5/120
Größe 7.0 × 16″ LK ET 5/108 46 5/112 5/120
Größe 7.0 × 17″ LK ET 5/108 46 5/112 51 5/120 55

Räder & Technik

Gibt an, in welchem Durchmesser und mit welcher Anzahl von Schrauben das Alurad an Ihren PKW montiert wird.

Um flexibel zu bleiben verwendet ProLine Wheels Zentrierringe, sodass mit einer Mittenbohrung in der Felge mehrere Mittenlochdurchmesser realisiert werden können.

Ist die Distanz von der Anlagefläche des Rades zur gedachten Mitte des Rades. Dieses Maß ist wichtig, da es ausschlaggebend für die Lage des Rades am PKW ist.

Ist der innere Abstand der beiden Felgenhörner. Die Felgenmaulweite drückt gleichzeitig die Nennbreite der Felge aus.

Dient der Abdichtung schlauchloser Reifen und verhindert bei starken Seitenkräften (z.B. Kurvenfahrt) ein Abrutschen des Reifens auf der Felge und somit einen plötzlichen Luftdruckverlust.

Lochkreis

Der Lochkreis (kurz LK) gibt Anzahl und Abstand der Gewindelöcher für Räder an Automobilen an. Die Zahl der Löcher bestimmt die Zahl der Radschrauben, durch die der Reifen mit der Felge an der Radnabe montiert werden kann.

Radgröße

Die Radgröße wird in Zoll angegeben. Diese Zahl steht für den Felgendurchmesser in Zoll (1 Zoll = 2,54 cm).

Reifendrucksensoren

Reifendrucksensoren werden für Reifendruckkontrollsysteme (RDKS), im englischen Tire pressure monitoring systems (TPMS) verwendet und dienen der Überwachung des Reifendrucks bei Kraftfahrzeugen.

Allgemeine Betriebserlaubnis

Die Fahrzeugteile-ABE erlaubt die Verwendung von Alufelgen ohne zusätzliche Begutachtung durch Prüfdienste.